Lieferzeit 1-2 Werktage in Deutschland

+49 (0) 30. 634 135 46

Kostenloser Versand

5 Jahre Garantie

Berlin – eine Weltstadt und Hotspot für Promis

Himmelspagode Berlin

Foto: © Susanne Erler "Léa 2" | Flickr

Promis stellt man sich im Allgemeinen immer auf Reisen vor, vollgepackt mit Koffer und weiterem Gepäck. Doch auch die bekannten Persönlichkeiten lassen früher oder später mal die Seele baumeln. Was gibt es da Besseres als Berlin? Eine Metropole, die jegliche Art von Unterhaltung und Entspannung bietet. Natürlich muss man ein bisschen Glück haben, unter all den Menschen einen Promi zu finden, aber es lohnt sich definitiv.




Was Promi Spotting eigentlich ist und wo man Promis findet

Berlin Fashion Week

Foto 1: Yukiko Matsuoka + Foto 2: Eva Rinaldi "Gary Bigeni" | © Flickr

In deutschen sowie internationalen Großstädten gibt es eine Vielzahl an Menschen, deren Hobby es ist, sich an Orten aufzuhalten, die durch Mundpropaganda zu Promi Hotspots gehören. Wenn dies gelingt, spricht man von Promi Spotting. Erfolgsversprechende Anlaufpunkte sind beispielsweise Promi Events, in Berlin bei der Fashion Week, Promi Lokale, die in Berlin vor allem im Stadtzentrum zu finden sind, roter Teppich, der in Berlin vor allem bei Filmpremieren ausgerollt wird, und Ähnliches. An solchen Plätzen warten die Fans dann geduldig darauf, einen Star zu finden. Es ist selbstverständlich, dass dazu eine ganze Menge Geduld und Glück gehört. Am besten ist es, wenn du dir einen Freund schnappst, der dich begleitet. So kann man sich zu zweit auf die Pirsch begeben und es wird nicht so schnell langweilig. Hier geht es zur Website der "Fashion Week"


Was zu tun ist, wenn man einen Star getroffen hat



Erstes Gebot ist, nicht aufdringlich zu sein! Ruf dir immer ins Gedächtnis, dass Promis auch nur Menschen sind. Du würdest es auch nicht wollen, wenn jemand kreischend auf dich zugelaufen kommt oder? Daher empfiehlt es sich, ganz ruhig zu bleiben und den Star freundlich nach einem Autogramm oder Selfie zu fragen. Überstürztes Handeln führt nur dazu, dass man entweder abgewimmelt oder gar ignoriert wird.
Hier geht es zur Website der "Berlinale"

Die jährliche Berlinale

Berlin Himmelspagode

Foto: © Tekke "Himmelspagode - Das lächelnde Restaurant" | Flickr

Die internationalen Filmfestspiele in Berlin zählen zu den wichtigsten Promi Events der Filmbranche. Die nächste Berlinale wird im Februar 2017 stattfinden, also der nächste Zeitraum, in dem man haufenweise Stars in Berlin treffen kann. Erscheinen werden nicht nur deutsche Persönlichkeiten, sondern auch international bekannte Schauspieler und Regisseure. Der rote Teppich ist nur ziemlich schwer zu erreichen, daher empfiehlt es sich, nach den eigentlichen Veranstaltungen sein Glück zu versuchen. So ist Promi Spotting in Berlin einfacher gestaltet.
Die Himmelspagode findest du auf Google Maps: "Himmelspagode Standpunkt"


Grill Royal – ein gutes aber teures Beispiel für ein Promi Lokal



"Grill Royal", © leadersclubdag

Wer auf eine gehobenere Atmosphäre steht, der ist im Grill Royal perfekt aufgehoben. Promis stehen bekanntlich auf Prunk und lieben alles, was teuer ist. Was sich hier als Stereotyp anhört, wird allerdings bestätigt durch regelmäßige Besuche von Brad Pitt oder auch Madonna. Beide lieben das Ambiente im Restaurant. Jedem, den die hohen Preise nicht stören, sei daher das Grill Royal empfohlen. Die wohl beste Anlaufstelle für die richtig großen Stars. Wenn man versucht, einen Promi anzusprechen sollte man aber unbedingt darauf achten, dies im richtigen Kontext zu tun. In einem so gehobenen Restaurant kann man sich schnell falsch verhalten und den Unmut anderer Speisender auf sich ziehen. Das Grill Royal findest du auf Google Maps: "Grill Royal"


Der Filmpark Babelsberg

Berlin Gärten der Welt

Foto 1: Jörg Weingrill "Motorradstunt" + Foto 2: stachelbeer "Filmpark Babelsberg" | © Flickr

Der Filmpark in Babelsberg bietet Stars und Unterhaltung zur selben Zeit. Zu besichtigen sind zahlreiche Kulissen von bekannten Filmen. Darunter ist auch das Außenset für die beliebte Fernsehserie "Gute Zeiten Schlechte Zeiten". Mit einer Führung durch den gesamten Park liegt man immer goldrichtig. Außerdem gibt es Stuntshows zum Staunen und ein 4D-Kino. Insgesamt gibt es also ungefähr 20 Attraktionen und 4 Shows. Zu einigen Zeiten kann man beim direkten Dreh von GZSZ zusehen, wobei man dann auch die Stars treffen kann. Manchmal kann man auch sonntags direkt mit einem Star der Serie sprechen und sich ein Autogramm holen. Den Filmpark Babelsberg findest du auf Google Maps: "Filmpark Babelsberg Standpunkt"