Lieferzeit 1-2 Werktage in Deutschland

+49 (0) 30. 634 135 46

Kostenloser Versand

5 Jahre Garantie

Reisen mit dem Auto

Reisen mit dem Auto

Eine Alternative zur Reise mit Bahn, Bus, Flugzeug oder Kreuzschiff bietet die Fahrt zum Urlaubsziel mit dem Auto. Hier ist eine gute Vorbereitung das A und O für einen entspannten Urlaub. Der Vorteil: Unterwegs kann man viel Neues sehen und entdecken, bleibt dabei flexibel und unabhängig. Eine Autoreise ist immer ein kleines Abenteuer.

Urlaubsreise mit dem Auto

Gepäckmitnahme im Auto


WELCHE GEPÄCKART: KOFFER/REISETASCHE?

Hier stellt sich gleich die erste Frage: Welche Gepäckart ist ideal für eine Reise mit dem Auto?

Reisetaschen sind leichtgewichtig und garantieren ein einfaches Handling. Sie gehören zur Kategorie „Weichgepäck“ - ebenso wie Stoffkoffer (Weichschalenkoffer) - und sind flexibler zu handhaben. Aufgrund ihres weichen Materials lassen sie sich besser in Ecken quetschen und somit im Kofferraum perfekt verstauen. Die optimale Wahl für die Autoreise.
Hartschalenkoffer lassen sich gut nebeneinander verstauen oder – je nach Koffergröße – auch aufeinanderstapeln.

VORTEILE/NACHTEILE AUF DER FAHRT

Den Kofferraum unbedingt mit System beladen. Auf einer Autofahrt – besonders mit Kindern – sind Pausen nicht wegzudenken. Ist der Kofferraum zu vollgeladen, kommt man möglicherweise nicht an wichtige Utensilien. Aus diesem Grund sollte der Kofferraum so beladen werden, dass elementare Dinge griffbereit sind. Hartschalenkoffer haben meist keine Seiten- oder Außenfächer. Hier sind wiederum Reisetaschen von Vorteil, da sie über Außentaschen verfügen - somit sind Habseligkeiten schneller griffbereit.

Auto-Check vor der Reise


SICHERHEITSVORKEHRUNG VOR DER AUTOFAHRT

  • Die Reifen sollten mindestens drei Millimeter Restprofil haben oder ausgetauscht werden. Weniger Profil bedeutet schlechtere Haftungs- und Bremseigenschaften. Gesetzlich vorgeschrieben sind 1,6 Millimeter. Bitte auch nach Rissen und anderen Beschädigungen schauen.
  • Die Stände von Öl, Kühlflüssigkeit, Bremsflüssigkeit und Scheibenwaschwasser sollten vor der Fahrt überprüft werden.
  • Wischergummis und Verschleißmarkierungen der Bremsklötze müssen kontrolliert werden sowie das Haltbarkeitsdatum des Verbandskastens. Bitte auch die Handbremse testen. Warnwesten müssen vorhanden sein. Fahrzeugbeleuchtung testen, am besten zu zweit. Einer schaltet bei aktivierter Zündung nacheinander sämtliche Leuchten ein - vom Standlicht, über Bremslicht bis zur Nebelschlussleuchte. Der andere schaut außen nach, ob alles funktioniert.
  • Schweres Gepäck möglichst weit nach unten und nah an der Rücksitzlehne verstauen oder im Fußraum deponieren. Lose Teile in einer Transportbox verstauen. Sofern die Ladung im Kofferraum mit Gurten fixiert wird, kann sie bei einer Vollbremsung oder einem Ausweichmanöver nicht verrutschen und den Wagen ins Schleudern bringen. Auf der Hutablage kein Gepäck ablegen, da es bei einem Unfall umhergeschleudert werden kann.
  • Bitte beachten: Im Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I) steht die erlaubte Zuladung. Laut ADAC können bei den meisten PKWs zwischen 400 – 500 kg geladen werden (auch das Gewicht der Mitfahrer zählt dazu). Am besten das Gepäck vorher wiegen.
  • Wichtig: Reifendruck vor der Reise auf das Maximum erhöhen.
  • Reisen im Winter: Schneeketten, Frostschutzmittel und Türschlossenteiser nicht vergessen. Bitte darauf achten, dass die Dichtungsringe an Türen und Kofferraum geschmeidig sind und nicht einfrieren.
  • Unbedingt regelmäßige Pausen einhalten, immer ausgeruht fahren und Müdigkeit vorbeugen!
Handgepäck Rabatt

Mit unseren Koffern in den Traumurlaub? Dann sicher Dir 5 € Rabatt für Dein Bordcase passend zur Airline - mit dem Gutschein-Code: RABATT-5

Handgepäck Rabatt

Mit unseren Koffern in den Traumurlaub? Dann sicher Dir 5 € Rabatt für Dein Bordcase passend zur Airline - mit dem Gutschein-Code: RABATT-5

Autoreisen mit Kindern


WIE ERLEICHTERE ICH KINDERN DIE FAHRT

Kinder sind gelangweilt, wenn sie stundenlang im Auto verbringen müssen. Sie fangen an zu quengeln, werden unruhig und die Frage „Wann sind wir endlich da?” erfolgt im Minutentakt. Die Ungeduld und Unruhe der Kinder beginnt an unseren Nerven zu zehren. Wir werden gereizt und denken uns innerlich „Na super, der Urlaub fängt ja gut an!”

Das A und O ist eine gute Planung. Um die Anreise so angenehm wie möglich zu gestalten, sollten wir gemeinsam mit den Kindern abstimmen, was mit in die Tasche gepackt werden darf. Für lange Autofahrten sind Hörspiele, Musik oder ein Tablet mit Lieblingsfilmen hilfreich, um die Fahrzeit zu verkürzen. Klassische Alternativen wären Kinderbücher, magnetische Spielsets, Kartenspiele oder ein paar Snacks.

Handgepäck für die Autofahrt kaufen